Klangtunnel

Mit Volldampf in die Welt des Hörens!

 

Der KLANGTUNNEL, eine Ausstellung rund ums Ohr, ist eröffnet und Birkfeld am Ende der idyllischen Feistritztalbahn um ein Ausflugsziel reicher.


In der interaktiven Ausstellung erfahren Sie, wo die kleinsten Knochen des Menschen sitzen und beamen sich in die verschiedenen Bereiche des Ohrs. Auch erleben Sie anhand einer „Mitmach-Zeitschiene“ die Geschichte der Tonaufzeichnung und erfahren, was optimale Raumakustik bedeutet, wie sie sich anhört und anfühlt.

 

 Auch Fragen wie „War der Urknall überhaupt ein Knall?“ oder „Kann man mit den Ohren sehen?“ aber auch "Wie hört sich ein Tinnitus an? werden im Zuge der Ausstellung beantwortet. Überprüfen Sie auch anhand eines einfachen Hörtest Ihr Gehör.

 

 Das Motto im KLANGTUNNEL lautet: Ausprobieren erlaubt!Hören, sehen und erforschen Sie, auch mithilfe Ihres Smartphones, die Sinnwelt Ohr.

 

 Die Ausstellung wurde in Räumen des verträumten Schlosses Birkenstein im Zentrum von Birkfeld installiert. Das Projekt KLANGTUNNEL wurde von der FIP GMBH, der Bauträgertochterfirma von Hutter acustix als Totalunternehmer umgesetzt. Geschäftsführer DI Armin Hutter zeichnete mit seinem Team, von der Revitalisierung der alten Gebäudesubstanz, bis hin zur Ausstellungsgestaltung verantwortlich. Umgesetzt wurde das Projekt ausschließlich mit Unternehmen aus der Region um Birkfeld. Besonders erfreulich ist auch, dass das zur Verfügung gestandene Budget eingehalten werden konnte.

 

 Der KLANGTUNNEL ist als Dauerausstellung, die bis auf die Wintermonate, das gesamte Jahr geöffnet hat, konzipiert.

 

Die Welt ist laut geworden und die leisen Töne gehen allzu leicht unter!

Wir freuen uns auf Sie!

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.klangtunnel.at sowie info@klangtunnel.at